Kirchenvorstand der Pfarrei „St. Michael“ Weißenborn-Lüderode

Der Kirchenvorstand ist das Gremium, das die Pfarrei rechtlich nach außen vertritt und das Vermögen der Pfarrgemeinde verwaltet. Er trägt somit in besonderer Weise Verantwortung, nicht nur für die Finanz– und Baufragen, sondern auch für die Arbeit des Pfarrgemeinderates. Er wird für die gesamte Pfarrgemeinde für die Amtszeit von 4 Jahren gewählt.

 

Vorsitzender des Kirchenvorstandes: Pfarrer Hubertus Iffland

gewählte Mitglieder:                             

Meinolf Bause, Brehme

Karl-Josef Hotze, Jützenbach

Andre Faesecke, Ecklingerode

Marcus Gödecke, Weißenborn-Lüderode

Andreas Müller, Weißenborn-Lüderode

Helmut Henkel, Weißenborn-Lüderode

 

berufene Mitglieder:

Peter Trappe

Rainer Polle