STERBEN UND TOD DES CHRISTEN, DIE BEGRÄBNISFEIER

Die sorgende Liebe der Kirche begleitet auch ihre Mitglieder in den schwersten Stunden ihres Lebens in Krankheit und Tod und stärkt sie durch die KRANKENSALBUNG und die WEGZEHRUNG. Den Angehörigen stehen sie zur Seite im fürbittenden und tröstenden Gebet nach dem Verscheiden in der Totenwache. Deshalb möchten die Angehörigen, wenn der baldige Tod abzusehen ist, den Seelsorger informieren und um sein Kommen bitten. So bald wie möglich sollte nach dem Hinscheiden das Pfarramt informiert werden.

 

Kontakt:

Katholisches Pfarramt „St. Michael“ Weißenborn-Lüderode

Kirchstraße 5                                                 

37345 Sonnenstein

OT Weißenborn-Lüderode

Pfarrer Hubertus Iffland Tel. 036072 / 80 007